leckortung-frankfurt-kanalreinigung-dihn

Leckortung

Für die Untersuchung kleinster Rohre und Hohlräume wurde die Endoskopie entwickelt. Sie ermöglicht die Schadens-Lokalisierung an engsten Stellen.

Für spezielle Anwendungsfälle besteht die Möglichkeit mittels Endoskop Hohlräume und Leitungen ab DN 10 zu untersuchen.

Da bei der Leckortung in den meisten Fällen ein Wasserschaden oder Wanddurchfeuchtungen vorrausgegangen sind, besteht die Möglichkeit einer parallelen Feuchtemessung und eventuellen Trocknung durch kompetente Partnerbetriebe.