kanalreinigung-duesen-dihn

Kanalreinigung

Mit bis zu 200 bar Wasserhochdruck werden

  • Sedimentationen
  • Ablagerungen
  • Inkrustationen
  • Kies

und ähnliche Materialien aus dem Kanal entfernt.

Unter Einsatz des Hochdruckspülfahrzeuges kann ein Wasserhochdruck bis 200 bar erzeugt werden. Hiermit können Sedimentationen, Ablagerungen, Inkrustrationen, Kies und ähnliches Material aus dem Kanal entfernt werden.

Der Hochdruckschlauch wird mit speziellen Düsen in den zu reinigenden Kanal gebracht. Sind die entfernten unbelasteten Ablagerungen und Sedimente im Kanal gelöst, können diese mittels Saug-Druck-Tankfahrzeug abgesaugt, und der Kläranlage angedient werden.